Montag, 4. November 2013

EBEL ZWISCHENBILANZ

Die erste Phase der Erste Bank Eishockey Liga ist abgeschlossen. Die erste, wohlverdiente Meisterschaftspause ist gekommen. Das erste Kapitel des Abenteuers war ausgesprochen erfolgreich für den Neuling aus der italienischen Liga, den HCB Südtirol. Es war nicht zu erwarten, dass sich die Südtiroler nach zwanzig Spieltagen ganz oben in der Tabelle wiederfinden würden.
Über die Gründe, wieso das so ist und wieso die Bäume trotz Erfolgslauf noch nicht in den Himmel wachsen habe ich mich mit Dieter Knoll und Alexander Egger unterhalten:

http://soundcloud.com/peter-treibenreif/zwischenbilanz-ebel-am-4-11 

Quelle: Rai Sender Bozen Mittagsmagazin vom 4.11.2013
O-Töne: Dieter Knoll, Geschäftsführer HCB Südtirol und Alexander Egger, Kapitän HCB Südtirol.


Eine ausführliche, schriftliche Zwischenbilanz folgt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten